02.10.2020 VIAL informiert

Webseite warten lassen – Wieso die Wartung und Aktualisierung Ihrer Webseite wichtig ist!

Stellen Sie sich vor: Ihre neue Webseite ist online. Ihre Kunden nutzen diese, die Verkaufszahlen steigen und alles scheint perfekt. Eines Tages bemerken Sie aber, dass keine Anfragen oder Interaktionen mehr reinkommen. Ihre Besucherzahl schwindet, das Wachstum Ihres gesamten Unternehmens geht zurück.

Der Grund? Die Version Ihres Content-Management-Systems (z.B. WordPress) und die Plugins Ihrer Webseite sind veraltet und funktionieren nicht mehr richtig. Eine unüberwindbare Barriere steht zwischen dem Kunden und Ihrem Produkt.

 

Ein Beispiel wie dieses zeigt, wie wichtig eine regelmäßige Wartung und Aktualisierung Ihrer Webseite oder Ihres Onlineshops ist. Im Folgenden geben wir Ihnen eine Übersicht, welche alle wichtigen Details zu einer professionellen Wartung auflistet und auf was Sie achten müssen.

Wichtig: Alle Informationen basieren auf unserer langjährigen Erfahrung als Werbeagentur und Kreativagentur. Das hier sind keine zufällig zusammengewürfelten Tipps. Wir haben schon unzählige Onlineshops und Webseiten erstellt. Aber: Jede Website hat individuelle Herausforderungen. Der einzig wirklich effektive Weg zu einer professionellen, funktionierenden Webseite ist eine Beratung durch eine darauf spezialisierte Agentur. Bei uns können Sie in einem komplett kostenlosen Gespräch durch unseren Experten beraten werden.

 

Funktionalität und Sicherheitslücken

Eine Website kann nach sogar einem halben Jahr nicht mehr richtig funktionieren, wenn keine Aktualisierung stattfindet.

Das liegt daran, dass das z.B. das meist verwendete Content-Management-System WordPress oftmals 2-3-mal im Jahr mit riesigen Versions-Updates aktualisiert wird (ganz zu schweigen von kleineren Updates zwischendurch (ca. alle 2 Monate).

Ein Haus steht ohne das Fundament nicht. Diese Updates sind unheimlich wichtig, da WordPress die Basis bildet, auf welcher Ihre gesamte Webseite aufgebaut ist. Das bedeutet nicht nur, dass Plugins oder Themes veraltet sein können und dadurch nicht mehr funktionieren, sondern auch, dass fatale Sicherheitslücken entstehen können. Tatsächlich kann sich über die Zeit veralteter Code ansammeln, der Hackern zuspielt. Diese Fehler müssen schnell ausgemerzt werden, sonst droht sogar eine Schädigung Ihres Geschäfts.

 



 

Performance und Kundennutzen

Eine Webseite muss einfach funktionieren. Und das so schnell und präzise wie möglich. Genau das wird durch eine regelmäßige Wartung und Aktualisierung versichert.

Ein konkretes Beispiel: Vor Kurzem wurde die sogenannte „Lazy Load“-Funktion offiziell zu WordPress hinzugefügt. Lazy Load ist eine Optimierungstechnik, welche Inhalte erst lädt, wenn der Kunde sie braucht. Das Herunterladen und Rendern von Inhalten, die aktuell nicht gebraucht werden, wird dementsprechend verzögert.

Es löst damit ein essenzielles Problem: Bilder und Videos machen durchschnittlich fast 80 % des Gesamtgewichts von Webseites aus. Das Plugin verbessert und optimiert die Performance einer Webseite also enorm, da diese direkt dargestellt wird, ohne erst komplett zu laden. Das ist vor allem hilfreich, da schon jetzt und in Zukunft immer mehr Fokus auf die Verwendung von Bild-und Videomaterial gesetzt wird. Die Implementierung dieser Funktion ins offizielle WordPress ist deswegen so spannend, da damit zusätzliche Plugins von Drittanbietern nicht mehr benötigt werden.

Die Geschwindigkeit der Webseite verbessert sich damit also nicht nur, sondern auch die Anzahl der Plugins verringert sich.

In der Regel gilt nämlich: je weniger Plugins, desto besser. Wie schon oben erklärt, können externe Plugins eine Schwachstelle Ihrer Webseite sein und müssen daher immer gepflegt werden.

 

 

Konkreter Ablauf & Kostenaufwand

Sie wissen jetzt, warum Ihre Webseite regelmäßig aktualisiert und gewartet werden muss und welche Vorteile das für Ihre Kunden hat. Stellt sich nur noch die Frage, was Sie dafür tun müssen und was von Ihrer Seite aus dafür nötig ist, um langfristig eine funktionierende Webseite oder einen Onlineshop zu haben.

Es ist wichtig zu wissen, dass – falls Sie sich dafür entscheiden, einen Onlineshop oder eine Webseite in Auftrag zu geben – eine kontinuierliche Pflege & Wartung Ihrer Webseite im Endeffekt sogar weniger Kostenaufwand benötigt als eine „kaputte“ und veraltete Webseite auffrischen zu lassen.

Viele Werbe- und Kreativagenturen lehnen Anfragen sogar ab, da der Aufwand, eine alte Webseite zu überholen, viel zu kleinteilig und komplex ist, als dass es sich lohnt.

VIAL garantiert, dass Ihre neue Website oder Ihr neuer Onlineshop einwandfrei läuft und immer up to date ist. Das Beste daran: Alle Wartungsarbeiten passieren im Hintergrund und ohne dass Sie es mitbekommen. Kein zusätzlicher Aufwand oder Einwirken ist ihrerseits nötig.

Im Spezifischen erstellen wir Back-ups, aktualisieren WordPress, Ihr Theme und Plugins. Wir merzen Fehler aus und befassen uns durchgehend mit den neuesten Möglichkeiten, Ihre Plattform so aktuell und nutzerfreundlich wie möglich zu halten. Deswegen empfehlen wir, Ihre Webseite oder Ihren Onlineshop mindestens alle 2. Monate zu updaten, um die oben beschriebenen Probleme zu vermeiden. Dabei ist die Komplexität und Größe Ihrer Webseite natürlich ausschlaggebend. Jedes Wartungspaket wird dabei individuell besprochen und auf die spezifischen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten!

 

Interesse an einem eigenen Onlineshop oder einer Webseite für Ihr Unternehmen? Vereinbaren Sie ganz unkompliziert und schnell ein Erstgespräch mit unserem Experten unter https://vial-agentur.de/onlineshop!